Reitzwergerl und Reitmäuse
mehr...
Reitjugend Ladies/ - herren
mehr...

 

Dressurarbeit ist die Grundlage des Reitens.

Die Aufgabe das Reiten zu Erlernen erfordert ein großes Maß an theoretischen Grundlagen, viel, regelmäßiges, praktisches Üben, sowie Bewegungsgefühl, Zeit und Geduld. Diese Voraussetzungen sind unverzichtbar um langfristig Erfolg, Spaß, Ausgleich in seiner Freizeit zu haben.

Im Alter von 6 – ca. 12 Jahren lernen die Kinder intuitiv und vor allem spielerisch die Bewegungsabläufe und das Zusammenspiel der Hilfengebung am leichtesten. Diesen Vorsprung holen ältere Kinder selten auf. Was der Körper zu Beginn über das Gefühl unbewusst lernt und abspeichert, muss der Kopf im Jugend- und Erwachsenen Alter (ab ca. 12 Jahren) noch mal nacharbeiten, erfassen und neu begreifen.

Hier liegt die Herausforderung unserer gemeinsamen Arbeit.